Der Mediahaus Verlag versendet das Bürgermagazin quartalsweise an Arztpraxen, Apotheken, an Gastronomien oder an Behörden. Unzählige weitere ausgesuchte Adressen sind natürlich möglich. Die Vertragspartner erhalten dann eine Reihe von Exemplaren und stellen diese für die Geschäftskunden bereit. In Wartezeiten ist eine solche Lektüre eine gefundene Abwechslung.

Darüber hinaus weiß der Mediahaus Verlag genau, wie man seriös und passend Werbung einbindet. Die Angestellten nehmen jeden einzelnen Firmenkunden ernst. Sie nehmen sich ausgiebig Zeit und informieren die Firmenkunden, welche wichtigen Aspekte für die Werbung zu berücksichtigen sind. Folgende Fragestellungen werden dabei behandelt. Wie sollte meine Anzeige im Bestfall aussehen? Worauf achtet der Kunde? Welche Anzeigenform ist besonders erfolgreich für meine Zielgruppe? Welches Design sollte ich für die Anzeige wählen?

Mithilfe des Mediahaus Verlag seriös Printanzeigen aufgeben

Machen Sie die Macht der Printanzeigen zu Ihrem Vorteil. Der Mediahaus Verlag vertreibt solche seriös. Der Mediahaus Verlag mit Sitz in Düsseldorf hat zahlreiche Kunden und steigt in den Leserzahlen nach wie vor: Der Verlag bietet das perfekte Magazin und eine sehr beeindruckende Reichweite mit dem Vertrieb des hauseigenen Bürgermagazins. Dieses Magazin beinhaltet diverse Themen aus den jeweiligen Bundesländern und Regionen, in denen die verschiedenen Vertriebspartner ansässig sind. Der entscheidende Vorteil: Das Bürgermagazin erreicht genau die Kunden aus der Region des Anzeigengebers. Interessant ist auch das Gesamtkonzept: Das Magazin umfasst zahlreiche Themen und behandelt immer genau die Themen, die die Leserschaft interessieren.

Kunden zu gewinnen, ist oft sehr kompliziert wie zum Beispiel ein Rätsel für Kinder. Aber viele Leute denken bloß ans Internet und an die digitalen Werbemöglichkeiten: An Facebook-Werbung, Adwords oder Pop-ups. Die Problematik: Die Leute, die sich ausschließlich auf das Internet konzentrieren, grenzen sich selbst unbewusst sehr stark ein. Schauen Sie deshalb über die Grenzen des Internets hinaus. Orientieren Sie sich ebenfalls an den gängigen Printmedien. Denn gedruckte Medien sind immer noch gängig und wirkungsvoll.

Auch der BGH stellt klar: Mediahaus Verlag ist eindeutig seriös

Im Internet zirkulieren Vorwürfe, der Mediahaus Verlag sei insgesamt unseriös. Dieser biete zweifelhafte Verträge für Anzeigen an. Doch genau diese Vorwürfe sind haltlos zurückgewiesen worden. Ursprung des ganzen waren unzufriedene Firmenkunden, die aus dem geschlossenen Vertrag aussteigen wollten. Die Behauptung: der Mediahaus Verlag biete unseriöse Verträge an. Rechtsanwälte sprangen schnell auf diesen Skandal an und rochen förmlich neue Klienten für die Kanzlei. Einige versuchten es sogar vor Gericht, bissen mit Ihrer haltlosen Argumentation allerdings auf Granit.

Sämtliche Instanzen – beispielsweise das AG Schwerin, das AG Oberhausen oder das AG Bergisch Gladbach – bestätigen ganz konkret: der Mediahaus Verlag ist definitiv seriös. So sind in den Verträgen keine versteckten unzumutbaren Klauseln enthalten. Ebenso ist eine unangemessene Benachteiligung der Kunden entschieden zurückgewiesen worden. Alle Kontrakte seien rechtlich einwandfrei und definitiv rechtskräftig. Die Anschuldigung, der Mediahaus Verlag sei unseriös, kann damit deutlich zurückgewiesen werden. Für die Kläger war dies besonders ärgerlich: Sie verloren auf der einen Seite den Prozess und hatten schließlich die Prozesskosten zu tragen. In einem solchen Fall sollte man besser direkt den Dialog mit dem Mediahaus Verlag seriös suchen, bevor man verärgerten Kunden im Netz oder profitorientierten Anwälten im Netz leichtgläubig Glauben schenkt. Es lässt sich festhalten, was die Gerichte immer bestätigten: Der Mediahaus Verlag ist seriös und handelt stets im Interesse der Firmenkunden.

Das Leserverhalten beim Mediahaus Verlag seriös

Leser blättern durch das Magazin und lesen dabei die Artikel, die von der eigenen Stadt und dem unmittelbaren Umfeld berichten. Das schafft eine besondere Bindung und Aufmerksamkeit des Lesers. Daraus resultierend, sind Kunden auch wesentlich aufnahmefähiger für gut gemeinte Werbeeinträge in diesem Magazin. Die Firmenkunden von dem Mediahaus Verlag werden durch die Anzeigen grundsätzlich sehr zufriedengestellt: Mehr als 95 Prozent können sich zufriedene Kunden nennen.

Bei der Gestaltung sollte man klar festhalten können, dass aussagekräftige Bilder immer die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Bilder von Personen schaffen Nähe und Gemeinschaft. Das wissen besonders die Werbeleute vom Mediahaus Verlag nur zu gut. Jene können die Erkenntnisse von verschiedenen Psychologie-Studien deuten und für die Werbemaßnahmengestaltung anwenden. Der Mediahaus Verlag berät sie seriös und ausgiebig zu den Themenbereichen, damit die vom Firmenkunden entworfene Reklame in besonderer Darstellung erscheint. Diese werden schnell feststellen: Printmedien sind nicht tot!

Mediahaus Verlag: Stets seriös im Umgang

Der Mediahaus Verlag ist sich dessen bewusst, dass eine seriöse sowie anspruchsvolle Werbemaßnahme stets den Sinn der Kunden trifft. Sie kann diese voll und ganz fesseln und funktioniert sehr gut. Dies wird dadurch gewährleistet, dass ausschließlich regionale Leser die Werbung entdecken, wodurch direkt ein zielgruppengerechter Bezug gegeben ist. Nur auf diese Weise bleiben die Leser gespannt und blättern nicht nur gelangweilt durch das Magazin. So funktioniert Werbung, zielgruppengerecht! Der Mediahaus Verlag in Düsseldorf kann Sie hier seriös für Ihre Werbemaßnahme beraten.

Mehr dazu finden Sie unter: https://verlag-neue-medien.com/